Schalke gibt den Youngster 18 Monate ab

Avdijaj per Leihe nach Graz

SID
Dienstag, 13.01.2015 | 10:56 Uhr
In Königsblau wird man Donis Avdijaj vorerst nicht mehr sehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Das Kapitel Schalke 04 ist für Donis Avdijaj vorerst beendet. Das Offensiv-Talent wird zu Sturm Graz ausgeliehen und soll in Österreich die Einsatzminuten sammeln, die ihm in Gelsenkirchen verwehrt blieben. Königsblau ließ sich allerdings eine vorzeitige Rückhol-Option in den Vertrag schreiben.

Avdijaj, an dem auch der SV Sandhausen interessiert gewesen sein soll, wird für 18 Monate bis 2016 zu Sturm Graz verliehen. Wie die "WAZ" erfahren haben will, besitzen die Österreicher keine Kaufoption, während die Schalker den Stürmer im Sommer 2015 nach Gelsenkirchen zurückholen können.

Der 18-Jährige sorgte für Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel von 49 Millionen Euro verankert sein soll. Die damit einhergehenden hohen Erwartungen konnte er bei Königsblau aber bisher noch nicht erfüllen.

In der Bundesliga stand er noch nicht im Kader und auch in der Reserve reichte es nur für elf Einsätze in der Regionalliga West. Jetzt soll Avdijaj in Österreich Spielpraxis sammeln. Graz liegt nach 19 Spieltagen auf Platz fünf der Tipico Bundesliga und ist in Schlagdistanz zu den europäischen Rängen.

Donis Avdijaj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung