Vertrag läuft bis 2016

Gladbach will Xhaka langfristig binden

Von SPOX
Montag, 12.01.2015 | 11:01 Uhr
Granit Xhaka will den Vertrag von Granit Xhaka verlängern
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der Vertrag von Granit Xhaka bei Borussia Mönchengladbach läuft noch bis 2016 - inklusive einer Option. Doch der Verein denkt bereits weiter: Sportdirektor Max Eberl will langfristig verlängern. Xhaka selbst gibt positive Signale.

Nach seiner Unterschrift in Mönchengladbach war bei Granit Xhaka stets von einem "Fünfjahresvertrag" die Rede. Wie der "Kicker" nun berichtet, gilt dieser jedoch nur bis 2016. Das fünfte Jahr ist darin lediglich als Option für beide Parteien inbegriffen.

"Mein Vertrag läuft bis 2016, für das Anschlussjahr be­sitzen beide Parteien eine Option", bestätigte Xhaka dem Magazin. Allerdings laufen im Hintergrund bereits die langfristigen Planungen. Sportdirektor Max Eberl würde den Schweizer gerne über 2017 hinaus halten.

"Granit Xhaka ist ein guter Junge, der eine fan­tastische Entwicklung genommen hat.", so Eberl. Unahängig von der bisher gültigen Laufzeit "arbeiten wir daran, den Vertrag mit ihm zu verlängern."

Xhaka zu SPOX: "Beide Seiten wollen bis 2019 verlängern"

"Kann mir eine Zukunft in Gladbach vorstellen"

Xhaka selbst bestätigt "Gesprä­che zwischen dem Klub und meinem Berater." Der 22-Jährige, der 2012 für 8,5 Millionen Euro vom FC Basel zur Borussia gewechselt war, geht davon aus, "dass sie in den nächs­ten Wochen und Mona­ten weitergehen".

Er selbst fühlt sich in Gladbach pudelwohl, obwohl es durchaus Offerten von anderen Vereinen gegeben habe: "Es gab Angebote, aber es war nie mein Ziel, die Borussia zu verlassen." Stattdessen könne er sich "eine Zukunft in Gladbach und damit eine Vertragsverlängerung vorstellen."

Als Grund führt er vor allem die positive Entwicklung des Klubs seit seinem Wechsel an: "Als ich kam, habe ich ge­sagt: Ich will international spielen. Das machen wir seitdem. Es wird bei der Borussia super gearbeitet."

Granit Xhaka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung