Alexander Meier stellt klar

Kein Wechsel innerhalb Deutschlands

SID
Mittwoch, 21.01.2015 | 10:03 Uhr
Alexander Meier wird in Deutschland nur das Trikot der Eintracht überstreifen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Top-Torjäger Alexander Meier von Eintracht Frankfurt schließt einen Wechsel innerhalb Deutschlands kategorisch aus und liebäugelt mit weiteren Jahren auf allerhöchstem Niveau.

"Solange ich noch kann, will ich Bundesliga spielen", sagte der 32-Jährige, der in der Hinrunde 13 Treffer für die Hessen erzielt hatte, der "Sport Bild": "Ich bleibe bei der Eintracht, innerhalb Deutschlands werde ich nicht mehr wechseln. Da kann jeder kommen."

Meier spielt seit Sommer 2004 für die Eintracht, sein jetziger Vertrag läuft am 30. Juni 2017 aus. Fortsetzung nicht ausgeschlossen. "Solange die Knochen mitmachen, will ich spielen - von mir aus, bis ich 40 bin", sagte er.

Der Kader von Eintracht Frankfurt in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung