1. FC Köln im Trainingslager

Stöger plant nicht mit Helmes

SID
Mittwoch, 14.01.2015 | 10:02 Uhr
Patrick Helmes spielt in den Planungen von Peter Stöger derzeit keine Rolle
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der ehemalige Nationalstürmer Patrick Helmes vom 1. FC Köln spielt in den Planungen von Trainer Peter Stöger (48) vorerst keine Rolle. Der 30 Jahre alte Angreifer laboriert an einem Knorpelschaden in der Hüfte.

"Ihn habe ich nicht auf der Rechnung. Er fällt seit sechs, sieben Monaten aus. Selbst wenn er wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, ist es fast ausgeschlossen, dass er bis zum Sommer ein fester Bestandteil wird. Vielleicht kommt er punktuell zum Einsatz", sagte der österreichische Fußballlehrer der "Sport Bild".

Zurzeit bereitet sich der FC in Orlando/US-Bundesstaat Florida auf die Rückrunde vor.

Stöger gibt sich in Bezug auf die Verletzung von Helmes keinen Illusionen hin: "Es ist so: Ein Knorpelschaden ist im Knie schon nicht einfach. In der Hüfte, wie bei ihm, ist es noch schwieriger. Trotzdem kann der Heilungsverlauf positiv sein."

Patrick Helmes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung