Mittwoch, 28.01.2015

Mitglied im Festkomitee

Köln nun offiziell ein Karnevalsverein

Der 1. FC Köln ist nun auch offiziell ein Karnevalsverein: Seit Mittwoch wird der Bundesligist als förderndes Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval von 1823 geführt. Der geschäftsführende Vorstand des Festkomitees stimmte einem entsprechenden Antrag des FC zu. Zuvor hatten zahlreiche ordentliche Mitgliedsgesellschaften des Festkomitees als Bürgen gedient.

Der 1. FC Köln: Nicht "nur", aber nun "auch" ein Karnevalsverein
© getty
Der 1. FC Köln: Nicht "nur", aber nun "auch" ein Karnevalsverein
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Unsere Mitglieder und Fans leben Fußball, aber auch den Karneval - das weiß man spätestens, wenn man einmal erlebt hat, wie Tausende Fans am Karnevalssamstag verkleidet bis nach München oder Aue fahren, um uns zu unterstützen", sagte FC-Präsident Werner Spinner, der betonte, den Ehrentitel "Karnevalsverein" müsse man sich über Jahre verdienen. Den einstigen Spottgesang "Ihr seid nur ein Karnevalsverein" haben sich die FC-Fans ohnehin längst zu eigen gemacht.

Geschäftsführer Alexander Wehrle erklärte, der Traditionsverein müsse "nicht entkölscht werden, um erfolgreich und professionell zu arbeiten. Im Gegenteil, der FC ist sehr stolz darauf, ein kölsches Original zu sein. Es wurde höchste Zeit, die ohnehin bestehende Zusammenarbeit mit dem Festkomitee als Vertreter des Karnevals jetzt auch offiziell festzuschreiben und förderndes Mitglied zu werden".

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Leonardo Bittencourt kommt in dieser Saison aufgrund von Verletzungen nicht zu oft zum Zug

Bittencourt: "Arschbacken zusammenkneifen"

Neven Subotic könnte sich einen Verbleib in Köln durchaus vorstellen

Subotic: Fester Transfer zum FC soll nicht am Gehalt scheitern

Ein Abgang von Anthony Modeste wäre für Stöger kein Weltuntergang

Köln: Stöger spricht über Zukunft von Anthony Modeste


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.