Donnerstag, 22.01.2015

Nach ersten Gesprächen mit Gladbach

Xhaka: Beide Seiten wollen verlängern

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl betonte zuletzt öffentlich, dass der Verein Granit Xhaka unbedingt langfristig binden möchte. Im Gespräch mit SPOX äußert sich der Schweizer nun zu den Gesprächen - und macht den Borussia-Fans Hoffnung auf einen Verbleib bis 2019.

Granit Xhaka traf in dieser Saison bereits in der Bundesliga und in der Europa League
© getty
Granit Xhaka traf in dieser Saison bereits in der Bundesliga und in der Europa League

Granit Xhaka gehört in der laufenden Saison zu den konstantesten Borussen und ist neben Christoph Kramer im zentralen Mittelfeld gesetzt. Grund genug für Max Eberl, den 22-jährigen Schweizer auch über seinen aktuellen Vertrag hinaus am Niederrhein halten zu wollen.

"Granit Xhaka ist ein guter Junge, der eine fantastische Entwicklung genommen hat. Er besitzt bei uns noch einen Vertrag über eineinhalb Jahre plus Option - aber unabhängig davon arbeiten wir daran, den Vertrag mit ihm zu verlängern", erklärte der Sportdirektor gegenüber "Kicker".

Im Gespräch mit SPOX verriet Xhaka nun den aktuellen Stand der Verhandlungen: "Wir haben bereits letzte Woche die ersten Gespräche geführt, die enorm gut verlaufen sind. Es ist das Ziel beider Seiten, den Vertrag vorzeitig bis 2019 zu verlängern", so Xhaka.

"Ich sehe kein Hindernis"

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fühlt sich der Schweitzer Nationalspieler sichtlich wohler am Niederrhein - auf und neben dem Platz. "Ich bin sehr glücklich in Gladbach und sehe kein Hindernis, hier noch länger zu bleiben", bekräftigt der 22-Jährige seinen Wunsch, auch in den kommenden Jahren für die Borussia zu spielen.

Xhaka, den italienische Medien zuletzt mit Inter Mailand in Verbindung brachten, hat sich in dieser Saison endgültig in Lucien Favres Stammformation festgespielt und überzeugte in allen drei Wettbewerben mit starken Leistungen.

Wie Xhaka seinen schweren Start in Deutschland erlebt hat, was er zum Wechsel von Xherdan Shaqiri sagt und wen er sich im nächsten Jahr als Partner auf der Doppelsechs vorstellen kann, lesen Sie kommende Woche im ausführlichen Exklusiv-Interview auf SPOX.

Granit Xhaka im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Benjamin Wahlen
Das könnte Sie auch interessieren
Steht Mo Dahoud vor dem Abflug in Richtung Dortmund?

WAZ: Dahoud hat sich für BVB entschieden

Borussia Mönchengladbach steht vor einer Partnerschaft mit Puma

Medien: BMG vor Millionen-Deal mit Puma

Patrick Herrmann erzielte den späten Ausgleichstreffer

4:4 - Gladbach mit Aufholjagd gegen St. Pauli


Diskutieren Drucken Startseite

Benjamin Wahlen(Managing Editor Social Media)

Benjamin Wahlen, Jahrgang 1985, ist bei SPOX neben redaktionellen Aufgaben für den gesamten Social-Media-Auftritt verantwortlich. Aufgewachsen am Niederrhein führte ihn sein Germanistik-/Anglistik-Studium nach Köln. Begann im März 2013 bei SPOX, ist seit Anfang 2014 fester Bestandteil der Fußball-Redaktion und berichtet von Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV.

26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.