Daumendrücken und Dauerlauf in Doha

Freitag, 09.01.2015 | 14:34 Uhr
Manuel Neuer auf dem Weg ins Trainingslager - bald ist er aber schon wieder weg
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der FC Bayern ist in Doha angekommen, um sich zum fünften Mal in Folge im Emirat auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Mit dabei sind fast alle Profis, ein Überraschungsgast und eine große Portion Hoffnung. SPOX ist vor Ort und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Trainingslager der Bayern.

Wer ist dabei?

Der FC Bayern hob am Freitagmorgen mit 26 Spielern Richtung Doha ab. Mit dabei sind auch Tom Starke, Medhi Benatia, David Alaba, Claudio Pizarro und Holger Badstuber, die sich Ende des vergangenen Jahres wegen Verletzungen ausfielen und in Doha wieder angreifen.

Alaba soll in Doha wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. So weit ist Javi Martinez, der ebenfalls zum Tross gehört, noch nicht. Der Spanier soll sein individuelles Aufbautraining im Umfeld der Gruppe in Katar fortsetzen. "Für Javi ist es wichtig, dabei zu sein. An Training mit dem Team ist aber natürlich noch nicht zu denken", sagt Matthias Sammer.

Neben den Jungprofis Sinan Kurt, Leopold Zingerle, Mitchell Weiser und Gianluca Gaudino hat Guardiola mit Marco Hingerl und Michael Eberwein auch zwei Youngster mitgenommen. Abwesend sind lediglich Philipp Lahm und Thiago.

Mit an Bord ist übrigens auch Kilian Müller-Wohlfarth, Sohn von Hans-Wilhelm. Der 34-jährige Arzt wird fortan jedes Training des FC Bayern begleiten - so auch in Doha.

Wer ist dabei?

Was hat der FC Bayern vor?

Warum fliegt der FC Bayern nach Katar?

Wie sieht der Plan Manuel Neuers aus?

Wird der FC Bayern noch nachrüsten?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung