Samstag, 20.12.2014

Hamburg sucht nach billigen Verstärkungen

Paderborns Koc im HSV-Visier?

Der SC Paderborn hat sich bei seiner Bundesligapremiere bislang achtbar geschlagen und in der Hinrunde für einige Überraschungen gesorgt - das ist auch der Konkurrenz nicht entgangen. Offenbar tritt nun der Hamburger SV auf den Plan und soll nach Leistungsträger Süleyman Koc greifen.

Süleyman Koc ist Leistungsträger beim SC Paderborn und steht nun im Fokus des HSV
© getty
Süleyman Koc ist Leistungsträger beim SC Paderborn und steht nun im Fokus des HSV
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Nach "Bild"-Informationen fahndet der finanziell klamme HSV gegenwärtig nach Neuzugängen aus der unteren Preisklasse und soll in Koc einen vielversprechenden Kandidaten ausgemacht haben. In Paderborn ist Koc noch bis 2016 gebunden, soll für rund eine Million Euro zu haben sein.

Der 25-Jährige erlebte im vergangenen Jahr einen steilen Aufstieg, avancierte nach seiner Entlassung aus der Haft wegen mehrerer Raubüberfälle im Dezember 2013 und seinem Wechsel zum SPC im Januar zum Leistungsträger bei den Ostwestfalen.

In der laufenden Saison erzielte der Offensivmann ein Tor und bereitete drei weitere vor.

Süleyman Koc im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Der HSV beendet seine Saison mit drei Siegen - der letzte gegen die Nordfriesland-Auswahl

Hamburger SV siegt 9:2 zum Saisonabschluss

Luca Waldschmidt erzielte gegen TSV Büsum vier Tore

HSV-Retter Waldschmidt schnürt Viererpack in Büsum

Daniel Didavi absolvierte 18 Partien für Wolfsburg in dieser Saison

Medien: Didavi vor Wechsel zum HSV


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.