Sonntag, 28.12.2014

Verteidiger aus Spanien soll heißer Kandidat sein

Schalke: Kommt Barragan?

Der FC Schalke 04 treibt die Personalplanungen für 2015 voran. Spanische Medien berichten vom Interesse an Rechtsverteidiger Antonio Barragan vom FC Valencia. Zwei Youngster sollen derweil ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln.

Antonio Barragan (v.) soll ein heißer Kandidat bei Königsblau sein
© getty
Antonio Barragan (v.) soll ein heißer Kandidat bei Königsblau sein

Wie "derwesten.de" berichtet, könnten die Königsblauen noch in der Winterpause bis zu drei neue Spieler holen. Heißester Kandidat ist dabei laut der spanischen Zeitung "El Desmarque" Antonio Barragan. Der 27-Jährige steht noch bis Sommer beim FC Valencia unter Vertrag und kam in der laufenden Spielzeit 15 Mal zum Einsatz.

Gleich fünf Mal soll der Rechtsverteidiger in den letzten Wochen von den Scouts der Gelsenkirchener unter die Lupe genommen worden sein.

Die Hoffnungsträger Donis Avdijaj und Marcel Sobottka dürfen den Klub derweil verlassen - wenn auch nur auf Leihbasis um Spielpraxis zu sammeln. Vor allem für Avdijaj, der eine Ausstiegsklausel von 48,5 Millionen Euro in seinem bis 2019 laufenden Vertrag hat, soll es laut Manager Horst Heldt mehrere Anfragen geben.

Antonio Barragan im Steckbrief

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Das könnte Sie auch interessieren
Max Meyer könnte Schalke zum Saisonende verlassen

Medien: Schalkes Meyer zu Tottenham?

Yevhen Konoplyanka soll fest verpflichtet werden

Schalke: Konoplyanka-Verpflichtung steht bevor

Max Meyer äußert sich zur Kritik von Markus Weinzierl

Meyer zur Weinzierl-Kritik: "Vielleicht eine Auszeichnung"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.