Kind will neuen Vertrag für Korkut

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 31.12.2014 | 11:08 Uhr
Tayfun Korkut wurde von Martin Kind als "toller Charakter" bezeichnet
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Unter Tayfun Korkut hat Hannover 96 eine positive Entwicklung genommen. Nach der zufriedenstellenden Hinrunde will Klubboss Martin Kind nun mit dem Trainer verlängern. Kind schwärmt vom Deutsch-Türken in höchsten Tönen.

"Wir wollen nicht bis zum Sommer warten, werden in den nächsten Monaten Gespräche über eine vorzeitige Vertragsverlängerung führen", so Kind in der "Bild" über Korkut, der seit einem Jahr im Amt ist und derzeit mit Hannover in Schlagdistanz zu Europa auf Platz acht rangiert.

Der 40-Jährige besitzt bei den Niedersachsen noch einen Kontrakt bis 2016, der nun zu verbesserten Bezügen angepasst werden soll. Kind ist überzeugt von seinem Trainer: "Tayfun Korkut ist ein Glücksgriff für uns. Ich freue mich, dass sich unsere Einschätzung über den Menschen und Trainer vollumfänglich bestätigt hat. Er ist ein Vorbild."

"Herr Korkut ist ein toller Charakter. Und er macht tolle Arbeit", so der 70-Jährige weiter über seinen Coach, der als Profi in Deutschland, Spanien und der Türkei spielte. "Er ist fleißig und akribisch, weiß, was er will und was er nicht will."

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung