Samstag, 27.12.2014

Ex-Bremer bleibt wohl in Wolfsburg

Bode verneint Hunt-Rückkehr

Aaron Hunt ist beim VfL Wolfsburg noch nicht angekommen. Zu wenig Einsatzzeiten und Kommunikationsprobleme mit Dieter Hecking legen einen Wechsel nahe. Werder Bremen wird es jedoch im Normalfall nicht, so Marco Bode.

Letzten Sommer verabschiedete sich Aaron Hunt nach elf Jahren im Verein von Werder Bremen
© getty
Letzten Sommer verabschiedete sich Aaron Hunt nach elf Jahren im Verein von Werder Bremen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Aufsichtsratschef der Bremer dementierte gegenüber "Bild" eine Rückkehr im Winter: "Aaron ist offenbar in Wolfsburg nicht hundertprozentig glücklich. Aber hat einen Vertrag bis 2017, dazu gibt es die Aussage von Klaus Allofs, dass er nicht abgegeben wird. Damit ist Aaron kein Thema."

Auch wenn er sich eine Hintertür auflässt, kommt es wohl nicht zur Rückkehr: "Stand heute ist das der Fall, aber natürlich können sich die Dinge ändern." Zuvor hatte Hunt moniert, mit Trainer Hecking seit vier Monaten nicht mehr gesprochen zu haben, was dieser dementierte.

Aaron Hunt im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Nouris Vertrag bei Werder läuft noch bis zum Saisonende

Baumann rechnet fest mit Nouri-Verbleib

Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot

Bremens Max Kruse erzielte gegen den FC Ingolstadt vier Tore

Viererpack! Bremens Kruse erledigt Ingolstadt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.