Mittwoch, 24.12.2014

Lavillenie Weltsportler des Jahres

L'Equipe wählt Neuer auf Platz zwei

Manuel Neuer hat es bei der alljährlich von der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" durchgeführten Wahl "Weltsportler des Jahres" auf Platz zwei geschafft. Der Nationaltorhüter des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München musste sich nur Frankreichs Stabhochsprung-Weltrekordler Renaud Lavillenie geschlagen geben - das allerdings deutlich: Lavillenie siegte mit 614 Punkten, Neuer kam auf 296.

Manuel Neuer musste sich bei der Wahl zum Weltsportler des Jahres nur Renaud Lavillenie geschlagen geben
© getty
Manuel Neuer musste sich bei der Wahl zum Weltsportler des Jahres nur Renaud Lavillenie geschlagen geben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bisher einziger deutscher Sieger der seit 1980 durchgeführten Wahl war in den Jahren 2001, 2002 und 2003 Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Manuel Neuer im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Manuel Neuer muss nicht operiert werden

Neuer muss nicht operiert werden

Manuel Neuer hat gut Lachen - gegen Real ist er wohl wieder dabei

Bayern mit Neuer gegen Real - Müller fällt in Hoffenheim aus

Manuel Neuer musste sich einer Operation am Zeh unterziehen

Fällt Neuer doch länger aus?


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.