Huntelaar: Gespräche vor Weihnachten

Von Adrian Franke
Donnerstag, 04.12.2014 | 11:40 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar schnürte gegen Mainz einen Dreierpack
© getty

Klaas-Jan Huntelaars Vertrag beim FC Schalke 04 läuft nach der Saison aus, Königsblau will den Stürmer unbedingt halten. Knackpunkt könnte dabei aber die Vertragslaufzeit werden, Sportvorstand Horst Heldt bestätigte jetzt zumindest weitere Verhandlungen.

"Wir haben noch vor Weihnachten einen zweiten Gesprächstermin, bei dem es um konkrete Inhalte geht", erklärte Heldt laut dem "Kicker". Dabei wird Schalke dem Niederländer angeblich eine moderate Gehaltserhöhung anbieten, die große Frage soll aber die Laufzeit des neuen Vertrages werden.

Huntelaar wird im August 32 Jahre alt und dürfte seinen letzten größeren Vertrag verlangen, angeblich könnte er auf einen Kontrakt über vier Jahre pochen. Ob Schalke ein solches Risiko eingehen will ist unklar, möglicherweise gibt es einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Die jüngsten Gerüchte über einen Wechsel dementierte Heldt in jedem Fall entschieden: "Das bewegte sich im Bereich der Spekulationen. Ich bin weder offiziell noch inoffiziell über irgendetwas informiert. Aber dass ein Klasse-Stürmer wie Klaas-Jan Begehrlichkeiten weckt, sagt einem doch schon der gesunde Menschenverstand."

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung