Donnerstag, 11.12.2014

Hildebrand gibt Saisondebüt gegen Hoffenheim

Trapp-Rückkehr vor Weihnachten?

Nach seinem Syndesmosebandriss fällt Eintracht Frankfurts Kevin Trapp seit Ende September aus, jetzt steht offenbar das Comeback des Torhüters bevor. Eine Rückkehr noch vor Weihnachten ist aber allem Anschein nach durchaus denkbar.

Durch die Erkrankung von Felix Wiedwald könnte Kevin Trapp schon früher als gedacht zurück ins Tor
© getty
Durch die Erkrankung von Felix Wiedwald könnte Kevin Trapp schon früher als gedacht zurück ins Tor

Wie der "Kicker" berichtet, ist ein Comeback am Freitagabend gegen 1899 Hoffenheim zwar unwahrscheinlich, allerdings trainiert Trapp seit Mittwoch wieder mit der Mannschaft und darf offenbar auf eine baldige Rückkehr hoffen. In Sinsheim schlägt somit aller Voraussicht nach aber die Stunde des Timo Hildebrand.

Der Routinier ist nach der Erkrankung von Felix Wiedwald (Pfeiffersches Drüsenfieber) laut Trainer Thomas Schaaf im Duell bei Hildebrands Ex-Klub "die erste Option". Der 35-Jährige spielte von 2009 bis 2010 für die TSG und kam Ende September, nach knapp drei Monaten ohne Verein, zur Eintracht. Bislang stand er in der laufenden Saison noch nicht auf dem Platz.

Kevin Trapp im Steckbrief

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Haris Seferovic muss drei Spiele zuschauen

Drei Spiele Sperre für Frankfurts Seferovic

Frankfurt- und Hertha-Fans gingen vor dem Spiel aufeinander los

Massenschlägerei in Berlin vor Hertha-Spiel: 96 Festnahmen

Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.