Kernspin-Untersuchung bei Rüdiger

SID
Samstag, 06.12.2014 | 20:48 Uhr
Antonio Rüdiger könnte den Stuttgartern länger fehlen
© getty

Antonio Rüdiger (21) vom VfB Stuttgart erlitt beim 0:4 gegen Schalke 04 eine Knieverletzung und musste sich einer Kernspintomographie unterziehen.

Das gab der VfB offiziell bekannt. Die Verletzung am rechten Knie erlitt Rüdiger offensichtlich ohne Fremdeinwirkung.

Der Nationalspieler verletzte sich kurz vor dem Ende der Partie und musste von den Physiotherapeuten nach draußen begleitet werden.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung