Anberaumtes Treffen hat offenbar nicht stattgefunden

HSV: Ben-Arfa-Wechsel wohl geplatzt

Von Marco Nehmer
Sonntag, 28.12.2014 | 13:51 Uhr
Der Wechsel von Hatem Ben Arfa zum HSV ist offenbar geplatzt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der Transfer von Hatem Ben Arfa zum Hamburger SV kommt wohl doch nicht zustande. Der Franzose, in der Premier League seit einiger Zeit nicht mehr erste Wahl, wurde bei den Rothosen als heißer Kandidat für einen Winterwechsel gehandelt.

Wie "L'Equipe" berichtet, soll ein für Samstag geplantes Treffen zwischen den Hamburgern und dem 27-jährigen Franzosen nicht zustande gekommen sein.Ein Wechsel im Januar in die Bundesliga scheint damit nach derzeitigem Stand vom Tisch.

Das Blatt vermeldet weiter, dass der HSV nach Alternativen für Ben Arfa fahnden soll, der bei seinem Leihverein Hull City seit einigen Wochen keine Rolle mehr spielt.

Bei seinem Stammklub Newcastle United ist der Flügelspieler noch bis zum Sommer 2015 gebunden.

Hatem Ben Arfa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung