Samstag, 06.12.2014

Schalke-Star Choupo-Moting selbstkritisch

"Wir müssten besser dastehen"

Für Eric Maxim Choupo-Moting hat sich der Wechsel zu Schalke 04 gelohnt, denn der Nationalspieler Kameruns konnte bislang überzeugen und ist eine Konstante im Spiel der Königsblauen. Auch dank des Zusammenspiels mit Klaas-Jan Huntelaar.

Eric Maxim Choupo-Moting will mit Schalke hoch hinaus
© getty
Eric Maxim Choupo-Moting will mit Schalke hoch hinaus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Aktuell steht Schalke auf Platz sechs der Bundesliga, doch ohne den schlechten Saisonstart wäre tabellarisch mehr drin gewesen. Auch leistungsmäßig hat S04 viel Luft nach oben, wie Choupo-Moting gegenüber Bild bestätigte: "Ich bin erst seit dieser Saison hier und kann nur dafür sprechen. Ich weiß, dass mehr möglich ist. Mit dieser Mannschaft können wir sicher besser spielen und müssten besser dastehen. Das gute ist aber, dass die Saison noch nicht vorbei ist."

"Choupo" hat bisher fünf Tore und vier Vorlagen geliefert. Damit liegt er absolut im Soll, was aber nicht unerwartet für den 25-Jährigen ist: "Wie die allgemeine Erwartung an mich war, weiß ich nicht genau. Aber ich bin nicht hierher gekommen, um zu hoffen, dass ich spielen werde. Ich war überzeugt davon."

"Hunter" ein Vollblutstürmer

Ein weiterer Grund für die guten Leistungen liegt in seinem Sturmpartner aus den Niederlanden. Klaas-Jan Huntelaar und Choupo-Moting zeigen seit Wochen ein gutes Verständnis auf dem Platz: "Er ist ein absoluter Vollblutstürmer. Mich selbst würde ich nicht als solchen bezeichnen. Wir ergänzen uns gut, und bei ihm weiß man: Wenn man ihm paar gute Dinger auflegt, sitzt auch einer."

Eric Maxim Choupo-Moting im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Michael bauer
Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster

Christian Heidel wehrt sich gegen zunehmende Transfergerüchte

Heidel: "Englische Medien wissen nichts"

Klaas-Jan Huntelaar erzielte sein zweites Saisontor

Huntelaar rettet Schalke-Remis gegen Leipzig


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.