Schweden-Talent zu Schalke?

SID
Samstag, 20.12.2014 | 12:56 Uhr
Horst Heldt plant angeblich die Verpflichtung von Christian Rubio Sivodedov in der Winterpause
© getty

In wenigen Tagen öffnet das Wintertransferfenster - und Schalke 04 scheint bereits einen ersten Deal nahezu abgeschlossen zu haben. Der Bundesligist soll vor der Verpflichtung des schwedischen Mittelfeld-Youngsters Christian Rubio Sivodedov stehen.

Einem Bericht der "Sport Expressen" zufolge wird sich der 17 Jahre alte Sivodedov im Januar den Schalkern anschließen. Da der im zentralen Mittelfeld beheimatete Nachwuchsmann von Djugardens IF noch keinen Profivertrag besitzt, müssen die Königsblauen wohl nur für die Ausbildungsentschädigung aufkommen.

Geplant ist offenbar, Sivodedov zunächst in der von Norbert Elgert betreuten U-19-Mannschaft zum Zug kommen zu lassen. Der U-17-Nationalspieler, der in der Allsvenskan bislang sechs mal eingesetzt wurde, soll dort zu einer Alternative für den Profikader von Trainer Roberto di Matteo reifen.

Der Kader des FC Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung