Augsburg-Manager Reuter zurückhaltend

Europa brächte für FCA neue Probleme

SID
Sonntag, 07.12.2014 | 13:51 Uhr
Stefan Reuter setzt auf Nachhaltigkeit in Augsburg
© getty
Advertisement
International Champions Cup
DiLive
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Eine mögliche Europacup-Teilnahme käme für den FC Augsburg möglicherweise zu schnell. "In dem Fall würden natürlich neue Probleme und neue Herausforderungen kommen", sagte Manager Stefan Reuter im "Doppelpass": "Wir hätten einen anderen Rhythmus und die Belastung wäre viel höher. Der Kader wäre dafür nicht breit genug."

Klar sei aber auch, so der Weltmeister von 1990, "dass es reizvoll wäre! Wir alle im Verein sind aber sehr realistisch. Der dritte Platz ist eine Momentaufnahme." Die Augsburger stehen nach vier Siegen in Folge erstmals in ihrer Vereinsgeschichte auf einem Platz, der direkt zur Champions-League-Teilnahme berechtigen würde.

"Wir genießen die Situation. Es ist eine Freude, der Mannschaft zuzuschauen", betonte Reuter und ist auch für das bevorstehende Spitzenspiel gegen den souveränen Spitzenreiter Bayern München optimistisch: "Der Trainer hat mir gesagt, dass der Sieg gegen die Bayern letztes Jahr keine Eintagsfliege war. Wir werden uns für nächste Woche was einfallen lassen."

Weinzierl unverkäuflich

Einen Anruf beim Augsburger Erfolgstrainer können sich interessierte Vereine nach Auskunft des Managers derweil sparen. "Es braucht keine Anfrage zu kommen. Er hat einen langfristigen Vertrag bis 2017. Wir wollen den Weg weiter gemeinsam gehen. Es gibt keine Ausstiegsklausel", betonte er: "Markus Weinzierl macht jeden Spieler besser und andere merken langsam, dass man sich in Augsburg gut entwickeln kann. Das ist unser Faustpfand."

Alle Infos zum FCA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung