Abwehrspieler bleibt bis 2016

Gladbach verlängert mit Stranzl

SID
Montag, 22.12.2014 | 12:17 Uhr
Martin Stranzl hat seinen Vertrag bei der Borussia bis 2016 verlängert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit dem österreichischen Abwehrspieler Martin Stranzl um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert. Das gab der fünfmalige deutsche Meister am Montag bekannt. Der Routinier steht seit 2011 bei den Fohlen unter Vertrag, zuvor spielte er bereits bei 1860 München und dem VfB Stuttgart.

"Martin ist für unsere Mannschaft eine wichtige Korsettstange. Wir freuen uns, dass wir ihn ein weiteres Jahr an uns binden konnten", sagte Sportdirektor Max Eber. Der Innenverteidiger war im Januar 2011 von Spartak Moskau nach Mönchengladbach gewechselt und hat seitdem 130 Pflichtspiele für die Fohlenelf bestritten. Seine Karriere in der österreichischen Nationalmannschaft hatte Stranzl schon 2009 beendet.

Martin Stranzl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung