Donnerstag, 04.12.2014

VfB-Präsident über Trainerwechsel

Wahler: "Veh hat recht behalten"

Für den VfB Stuttgart könnte der Trainerwechsel einen Wendepunkt markieren, nach dem Rücktritt von Armin Veh gewannen die Schwaben ihr erstes Spiel unter Huub Stevens mit 4:1 über den SC Freiburg - wie von Veh vorhergesagt. Präsident Bernd Wahler warnt allerdings vor voreiligen Schlüssen und kündigte indirekt Transfers an.

Bernd Wahler ist der Präsident des VfB Stuttgarts
© getty
Bernd Wahler ist der Präsident des VfB Stuttgarts
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Er hat am Abend, als er seinen Rücktritt verkündete, wirklich mehrfach gesagt: 'Ich wette, dass ihr in Freiburg ohne mich gewinnt.' Ich war mir da nicht ganz so sicher wie er, aber Veh hat recht behalten. Und wir hatten in der ersten Halbzeit wirklich das nötige Glück", blickte Wahler im "Kicker" auf den Sieg in Freiburg zurück.

Gleichzeitig warnte er: "So viele Trainerwechsel, wie bei uns zuletzt, sind nicht einfach für die Mannschaft. Jedes Mal etwas Neues, das ist schwierig. Diesmal wussten die meisten aber, was sie bei Huub Stevens erwartet. Das haben sie super aufgenommen und die entsprechende Reaktion gezeigt. Das 4:1 in Freiburg war eine riesige Erleichterung für den ganzen Verein. Aber letztlich ist es nur ein Spiel und sind es drei wichtige Punkte."

Get Adobe Flash player

Transfers im Winter weiter geplant

Dennoch herrsche schon jetzt im Klub ein gutes Gefühl was den Trainerwechsel angeht: "Davon waren und sind wir überzeugt, unabhängig davon, dass man das nach einer Partie noch nicht abschließend bewerten kann."

Zwar sind die Verantwortlichen zudem nach wie vor davon überzeugt, "dass der Kader besser ist als der Tabellenplatz", so Wahler weiter. Transfers im Winter sind aber, wie schon unter Veh, nach wie vor ein Thema: "Es finden jetzt intensive Gespräche mit Huub Stevens und Sportdirektor Jochen Schneider statt, dann müssen wir genau schauen, was nötig ist."

Der VfB Stuttgart im Überblick

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Die Mercedes-Benz-Arena bekommt ein neues Dach

VfB: Neues Dach für die Mercedes-Benz Arena

Florian Klein muss den VfB Stuttgart verlassen

Florian Klein und VfB Stuttgart gehen getrennte Wege

Kevin Großkreutz soll sich einem Bericht zufolge dem SV Darmstadt 98 anschließen

Bestätigt! Großkreutz wechselt zu Darmstadt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.