Funkstille zwischen Hunt und Hecking

"Vier Monate nicht gesprochen"

Von Marco Nehmer
Freitag, 19.12.2014 | 10:06 Uhr
Aaron Hunt hat kein gutes Verhältnis zu Trainer Dieter Hecking
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Aaron Hunt ist unzufrieden mit seiner Situation beim VfL Wolfsburg, zudem scheint das Verhältnis zu Trainer Dieter Hecking belastet. Der Mittelfeldspieler soll mit einer Rückkehr zu Werder Bremen liebäugeln. Manager Klaus Allofs schiebt derlei Gedanken aber einen Riegel vor.

"Ich bin nicht zufrieden, so wie es läuft. Sportlich kann es sicherlich besser laufen für mich", sagte Hunt dem "Kicker" und betonte: "Ich habe in der letzten Zeit nicht viel gespielt, aber wenn ich gespielt habe, dann war das okay und ich habe auch das eine oder andere Tor gemacht."

Zwei Treffer stehen für den 28-Jährigen in der Liga zu Buche, doch lediglich drei Startelfeinsätze und kein einziges Spiel über 90 Minuten stellen Hunt nicht zufrieden. Gegen den BVB (2:2) stand er nicht einmal im Kader. "Vom Sportlichen her kann man mir nichts vorwerfen", so Hunt.

Der dreimalige deutsche Nationalspieler kann die Nichtberücksichtigung durch Trainer Hecking nicht nachvollziehen - zwischen beiden herrscht laut Hunt zudem eine bedenkliche Funkstille. "Ich habe mit ihm vier Monate nicht mehr gesprochen", verriet der gebürtige Goslarer.

Zurück zu Werder? "Weiß nicht, ob das denkbar ist"

Kurzum: Das erste halbe Jahr in der Autostadt verlief für den Ex-Bremer enttäuschend. Könnte es eine Rückkehr zu Werder geben, für das er 13 Jahre lang die Stiefel schnürte? "Ich weiß nicht, ob das denkbar ist. Ich habe jetzt hier eine Situation, die nicht zufriedenstellend ist. Was jetzt in Zukunft passiert, das kann ich nicht sagen", so Hunt.

"Ich weiß, was ich an Werder habe oder hatte. Und es war klar, dass ich so etwas wie in Bremen nicht bei einem anderen Klub wieder kriegen würde", zeigte er sich nachdenklich, wurde von der Klubführung aber umgehend zurückgepfiffen. "Wir sind zufrieden mit ihm", so Manager Allofs. "Wir wollen ihn nicht abgeben. Ich möchte Spekulationen keine Nahrung geben."

Im Rahmen des Donnerstagstrainings ergriff auch Hecking das Wort. "Wenn er sich nicht zum VfL bekennt und mit Gedanken woanders ist, muss er damit leben, nicht berücksichtigt zu werden", rüffelte der Coach seinen Schützling. Zu Hunts Kritik sagte er: "Es ist wie immer: Das ist nur die halbe Wahrheit."

Aaron Hunt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung