Dienstag, 23.12.2014

Kampl-Transfer zum BVB

Für höhere Aufgaben bestimmt

Borussia Dortmund hat mit der Verpflichtung von Kevin Kampl auf die Bundesliga-Krise reagiert. Aber wer ist dieser 24-Jährige Slowene überhaupt, wie passt er ins System von Jürgen Klopp und warum vollzieht der Klub den Wechsel gerade jetzt? SPOX beantwortet die dringlichsten Fragen zum spektakulären Wintertransfer.

Kevin Kampl spielte schon in Leverkusen, Fürth, Osnabrück und Aalen
© imago
Kevin Kampl spielte schon in Leverkusen, Fürth, Osnabrück und Aalen

Das Foto zeigt einen Jungen im Alter von sechs Jahren bei der Einschulung. Kevin Kampl lacht verlegen, er trägt ein BVB-T-Shirt am Leib und eine schwarz-gelbe Schultüte auf dem Arm. Borussia Dortmund hat das Erinnerungsstück am Montagnachmittag veröffentlicht.

Kurze Zeit davor hatte der BVB bekanntgegeben, dass Kevin Kampl, 24, vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg mit sofortiger Wirkung zur Borussia wechseln wird. Der slowenische Nationalspieler hat einen Vertrag bis 2019 unterschrieben, über die Ablösesumme wollten beide Klubs keine Angaben machen.

"Ich war früher wirklich BVB-Fanatiker, für mich geht ein Riesentraum in Erfüllung, bei so einem Verein zu spielen", sagte Kampl bei "Sky Sport News HD".

Rund zwölf Millionen Euro Ablösesumme werden kolportiert, Kampl hatte in Salzburg noch einen Vertrag bis 2019. Erst im Sommer hatte der in Solingen geborene Kampl den Kontrakt bei Red Bull verlängert, sich aber eine entsprechende Ausstiegsklausel zusichern lassen.

"Wir holen nicht einfach was dazu"

Keine 48 Stunden nach der letzten großen Enttäuschung des Jahres bei der Niederlage in Bremen reagiert der BVB also auf seine katastrophale Hinrunde. Dabei hatte Trainer Jürgen Klopp am Samstagabend noch ziemlich zurückhaltend geklungen.

"Wir holen nicht einfach was dazu, das ist nicht wahnsinnig wahrscheinlich! Wir müssen schon schauen, was wir darstellen können. Und bei aller Ernsthaftigkeit des Ganzen macht Aktionismus jetzt keinen Sinn", sagte er da. "Denn bevor wir jetzt über Leute nachdenken, die wir dazu holen und mit denen dann drei Wochen arbeiten können und die dann für uns alles besser machen, prüfen wir das lieber nochmal ab."

Der Wechsel Kampls kommt durchaus überraschend, aber ergibt er auch Sinn? SPOX beantwortet die wichtigsten Fragen.

Wer ist Kevin Kampl?

VfB Solingen, Bayer Leverkusen, Greuther Fürth, VfL Osnabrück, VfR Aalen, Red Bull Salzburg und nun Borussia Dortmund - das sind die Stationen des 24-Jährigen bisher. Mit sieben Jahren wechselte Kampl aus seiner Heimatstadt Solingen zu Bayer 04, wo er die komplette Ausbildung bis zur U 23 genoss.

Über die zweite Mannschaft versuchte Kampl vergebens, bei den Profis Fuß zu fassen. Beim damaligen Trainer Jupp Heynckes kam er bei den Profis nicht zum Zug. Wie in Leverkusen üblich, wurde der Spieler deshalb zunächst verliehen. Das Intermezzo in Fürth verlief aber ähnlich enttäuschend.

Die besten Bilder des 17. Spieltags
SC FREIBURG - HANNOVER 96 2:2: Pavel Krmas dachte sich wohl: Effizienz geht vor Ästhetik
© getty
1/46
SC FREIBURG - HANNOVER 96 2:2: Pavel Krmas dachte sich wohl: Effizienz geht vor Ästhetik
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn.html
Mike Frantz brachte die Freiburger in Führung und wurde von seinen Kameraden gefeiert
© getty
2/46
Mike Frantz brachte die Freiburger in Führung und wurde von seinen Kameraden gefeiert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=2.html
Auf der anderen Seite wollte Hiroshi Kiyotake unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen
© getty
3/46
Auf der anderen Seite wollte Hiroshi Kiyotake unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=3.html
Doch die Freiburger prüften Ron-Robert Zieler im Kasten der Gäste weiterhin
© getty
4/46
Doch die Freiburger prüften Ron-Robert Zieler im Kasten der Gäste weiterhin
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=4.html
Christian Streich konnte es nicht fassen! Hannover konnte in der Nachspielzeit ausgleichen
© getty
5/46
Christian Streich konnte es nicht fassen! Hannover konnte in der Nachspielzeit ausgleichen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=5.html
HERTHA BSC - 1899 HOFFENHEIM 5:0: John Anthony Brooks erwischte einen bitteren Sonntagnachmittag
© getty
6/46
HERTHA BSC - 1899 HOFFENHEIM 5:0: John Anthony Brooks erwischte einen bitteren Sonntagnachmittag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=6.html
Die Hoffenheimer durften bereits früh jubeln und bewiesen Zusammenhalt
© getty
7/46
Die Hoffenheimer durften bereits früh jubeln und bewiesen Zusammenhalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=7.html
Einer der besten Elfmeterschützen der Liga traf gleich zweimal vom Punkt
© getty
8/46
Einer der besten Elfmeterschützen der Liga traf gleich zweimal vom Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=8.html
Die Berliner konnten einige Entscheidungen von Schiedsrichter Peter Sippel nicht nachvollziehen
© getty
9/46
Die Berliner konnten einige Entscheidungen von Schiedsrichter Peter Sippel nicht nachvollziehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=9.html
Und Roberto Firmino & Co. ließen sich auch im zweiten Durchgang nicht aufhalten
© getty
10/46
Und Roberto Firmino & Co. ließen sich auch im zweiten Durchgang nicht aufhalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=10.html
VFL WOLFSBURG - 1.FC KÖLN 2:1: Mit allen Mitteln versuchte Yannick Gerhardt den starken Kevin de Bruyne zu bremsen
© getty
11/46
VFL WOLFSBURG - 1.FC KÖLN 2:1: Mit allen Mitteln versuchte Yannick Gerhardt den starken Kevin de Bruyne zu bremsen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=11.html
Dominic Maroh schockte die Gastgeber mit seinem Führungstreffer in der Anfangsphase
© getty
12/46
Dominic Maroh schockte die Gastgeber mit seinem Führungstreffer in der Anfangsphase
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=12.html
Doch Bas Dost und die Wolfsburger reagierten prompt. Der Niederländer stellte seine Kopfballfähigkeiten erneut unter Beweis
© getty
13/46
Doch Bas Dost und die Wolfsburger reagierten prompt. Der Niederländer stellte seine Kopfballfähigkeiten erneut unter Beweis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=13.html
Timo Horn hatte genaue Vorstellungen vom Aufbauspiel seiner Mannschaft
© getty
14/46
Timo Horn hatte genaue Vorstellungen vom Aufbauspiel seiner Mannschaft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=14.html
Peter Stöger träumte vielleicht schon vom Dreier in der Autostadt...
© getty
15/46
Peter Stöger träumte vielleicht schon vom Dreier in der Autostadt...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=15.html
...Doch Naldo hatte etwas dagegen und traf erneut per Kopf
© getty
16/46
...Doch Naldo hatte etwas dagegen und traf erneut per Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=16.html
SCHALKE 04 - HAMBURGER SV 0:0: Vor der Partie trauerten beide Mannschaften um den verstorbenen Ex-Schalker Hans-Joachim Burdenski
© getty
17/46
SCHALKE 04 - HAMBURGER SV 0:0: Vor der Partie trauerten beide Mannschaften um den verstorbenen Ex-Schalker Hans-Joachim Burdenski
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=17.html
Kurz nach seiner Vertragsverlängerung hätte der Hunter die Königsblauen früh in Führung bringen können
© getty
18/46
Kurz nach seiner Vertragsverlängerung hätte der Hunter die Königsblauen früh in Führung bringen können
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=18.html
"Das war doch kein Foul", riefen die Hamburger dem Schiedsrichter wohl zu
© getty
19/46
"Das war doch kein Foul", riefen die Hamburger dem Schiedsrichter wohl zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=19.html
Bei den Schalker gehörte Eric Maxim Choupo-Mouting erneut zu den besten Spielern auf dem Feld
© getty
20/46
Bei den Schalker gehörte Eric Maxim Choupo-Mouting erneut zu den besten Spielern auf dem Feld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=20.html
Und HSV-Coach Joe Zinnbauer freute sich über den eroberten Punkt
© getty
21/46
Und HSV-Coach Joe Zinnbauer freute sich über den eroberten Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=21.html
WERDER BREMEN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: In Bremen kam es zu einem echten Abstiegskampf. Sebastian Kehl und Fin Bartels duellierten sich im Mittelfeld
© getty
22/46
WERDER BREMEN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: In Bremen kam es zu einem echten Abstiegskampf. Sebastian Kehl und Fin Bartels duellierten sich im Mittelfeld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=22.html
Davie Selke erzielte den wichtigen Führungstreffer und ließ sich von den Fans feiern
© getty
23/46
Davie Selke erzielte den wichtigen Führungstreffer und ließ sich von den Fans feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=23.html
Fin Bartels sorgte in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung
© getty
24/46
Fin Bartels sorgte in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=24.html
Die Dortmunder wirkten nach der Partie natürlich niedergeschlagen
© getty
25/46
Die Dortmunder wirkten nach der Partie natürlich niedergeschlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=25.html
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
© getty
26/46
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=26.html
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
© getty
27/46
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=27.html
Paderborn-Trainer Andre Breitenreiter forderte mehr Mut von seinen Schützlingen
© getty
28/46
Paderborn-Trainer Andre Breitenreiter forderte mehr Mut von seinen Schützlingen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=28.html
Die Stuttgarter wurden allerdings besser und prüften Lukas Kruse mehrfach
© getty
29/46
Die Stuttgarter wurden allerdings besser und prüften Lukas Kruse mehrfach
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=29.html
Auch Sven Ulreich bekam einiges zu tun. Gegen Stefan Kutschke reagierte der Stuttgarter Keeper im letzten Moment
© getty
30/46
Auch Sven Ulreich bekam einiges zu tun. Gegen Stefan Kutschke reagierte der Stuttgarter Keeper im letzten Moment
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=30.html
Daniel Didavi und die Stutgarter erhöhten nochmal den Druck, mussten sich allerdings mit einem Punkt begnügen
© getty
31/46
Daniel Didavi und die Stutgarter erhöhten nochmal den Druck, mussten sich allerdings mit einem Punkt begnügen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=31.html
BAYER LEVERKUSEN - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Beide Teams lieferten sich von Beginn an eine umkämpfte Partie, Frankfurts Youngster Marc Stendera sollte für kreative Impulse sorgen
© getty
32/46
BAYER LEVERKUSEN - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Beide Teams lieferten sich von Beginn an eine umkämpfte Partie, Frankfurts Youngster Marc Stendera sollte für kreative Impulse sorgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=32.html
Emir Spahic ließ sich von merkwürdigen Gesichtsausdrücken des Gegners nicht verunsichern und stabilisierte die Abwehr wie gewohnt
© getty
33/46
Emir Spahic ließ sich von merkwürdigen Gesichtsausdrücken des Gegners nicht verunsichern und stabilisierte die Abwehr wie gewohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=33.html
Elfmeter für die Eintracht: Alex Meier verwandelt problemlos den Führungstreffer
© getty
34/46
Elfmeter für die Eintracht: Alex Meier verwandelt problemlos den Führungstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=34.html
Auch im hohen Alter hat Timo Hildebrand kein Problem mit spektakulären Flugeinlagen
© getty
35/46
Auch im hohen Alter hat Timo Hildebrand kein Problem mit spektakulären Flugeinlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=35.html
Doch Karim Bellarabi ließ dem Ex-Nationalkeeper keine Chance und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer
© getty
36/46
Doch Karim Bellarabi ließ dem Ex-Nationalkeeper keine Chance und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=36.html
AUGSBURG - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:1: Die Zuschauer in der SGL Arena sahen eine Partie auf Augenhöhe. Roel Brouwers und Christoph Kramer waren bemüht, Raul Bobadilla aufzuhalten
© getty
37/46
AUGSBURG - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:1: Die Zuschauer in der SGL Arena sahen eine Partie auf Augenhöhe. Roel Brouwers und Christoph Kramer waren bemüht, Raul Bobadilla aufzuhalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=37.html
Nach einem Handspiel von Jan-Ingwer Callsen-Bracker bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den Max Kruse eiskalt verwandelte
© getty
38/46
Nach einem Handspiel von Jan-Ingwer Callsen-Bracker bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den Max Kruse eiskalt verwandelte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=38.html
Doch die Gastgeber reagierten, nach einem ansehnlichen Angriff über den Flügel erzielte Markus Feulner den Ausgleichstreffer
© getty
39/46
Doch die Gastgeber reagierten, nach einem ansehnlichen Angriff über den Flügel erzielte Markus Feulner den Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=39.html
Raul Bobadilla belohnte den betriebenen Aufwand und traf zum 2:1 gegen seinen Ex-Klub
© getty
40/46
Raul Bobadilla belohnte den betriebenen Aufwand und traf zum 2:1 gegen seinen Ex-Klub
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=40.html
Die Augsburger feierten den neunten Saisonsieg
© getty
41/46
Die Augsburger feierten den neunten Saisonsieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=41.html
FSV MAINZ 05 - FC BAYERN MÜNCHEN 1:2: Nebelig war's in Mainz, die Bayern-Fans waren in vorweihnachtlicher Zündelstimmung vor Anpfiff
© getty
42/46
FSV MAINZ 05 - FC BAYERN MÜNCHEN 1:2: Nebelig war's in Mainz, die Bayern-Fans waren in vorweihnachtlicher Zündelstimmung vor Anpfiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=42.html
Das hinderte die Mainzer aber nicht daran, von Beginn an mutig nach vorne zu spielen. Manuel Neuer musste in den ersten Minuten mehr zeigen, als in manchen Spielen über 90 Minuten
© getty
43/46
Das hinderte die Mainzer aber nicht daran, von Beginn an mutig nach vorne zu spielen. Manuel Neuer musste in den ersten Minuten mehr zeigen, als in manchen Spielen über 90 Minuten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=43.html
Die Belohnung war das 1:0 durch Elkin Soto, der nach einem Fehlpass (!) der Bayern im Spielaufbau aus kurzer Distanz zur Stelle war und Neuer das Leder durch die Hosenträger schob
© getty
44/46
Die Belohnung war das 1:0 durch Elkin Soto, der nach einem Fehlpass (!) der Bayern im Spielaufbau aus kurzer Distanz zur Stelle war und Neuer das Leder durch die Hosenträger schob
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=44.html
Bastian Schweinsteiger mit einem fantastisch getretenen Freistoß lieferte aber die schnelle Antwort nach zwei Minuten und sorgte für Jubelstürme beim Rekordmeister
© getty
45/46
Bastian Schweinsteiger mit einem fantastisch getretenen Freistoß lieferte aber die schnelle Antwort nach zwei Minuten und sorgte für Jubelstürme beim Rekordmeister
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=45.html
Als schon alles nach einem Remis aussah, kam Arjen Robben und schoss die Bayern doch noch zum Sieg
© getty
46/46
Als schon alles nach einem Remis aussah, kam Arjen Robben und schoss die Bayern doch noch zum Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=46.html
 

Kampl wählte den Umweg über die 3. Liga, als er 2011 zum VfL Osnabrück wechselte. An der Bremer Brücke bekam er endlich Spielzeit und nutzte diese auch. Zweitligaaufsteiger Aalen holte den mittlerweile begehrten Flügelspieler im Juni 2012 - und musste Kampl nur acht Wochen später wieder abgeben.

Red Bull Salzburg zog wie kurze Zeit davor Aalen eine im Vertrag festgehaltene Ausstiegsklausel. Aalen hatte noch 200.000 Euro bezahlen müssen, um dann am letzten Tag der Transferperiode plötzlich drei Millionen Euro aus Salzburg überwiesen zu bekommen. Vier Pflichtspiele absolvierte Kampl für die Schwaben, die damit ein Transfersaldo von 2,8 Millionen Euro erzielten - aber eben auch einen hochbegabten Spieler verloren.

In Salzburg wurde aus einem zwar talentierten, aber unbeständigen und launenhaften Youngster in kürzester Zeit ein kompletter Spieler. Trainer Roger Schmidt baute Kampl als eine der Stützen in sein aggressives, laufintensives und risikobehaftetes Spiel ein.

In Salzburg schaffte Kampl den endgültigen Durchbruch. In 109 Spielen für den österreichischen Meister erzielte er 29 Tore und bereitete weitere 54 vor. In dieser Zeit schaffte er auch den Sprung in die slowenische Nationalmannschaft.

In der laufenden Saison kam er in 18 Spielen auf fünf Tore und sieben Vorlagen in der Liga sowie vier Tore und vier Assists in der Europa League.

Seite 1: Wer ist Kevin Kampl?

Seite 2: Die Stärken und Schwächen

Seite 3: Wie passt er ins BVB-System?

Seite 4: Ergibt der Transfer zum diesem Zeitpunkt Sinn?

Get Adobe Flash player
SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.