Samstag, 08.11.2014

Torwart soll gehen

VfB: Ulreich im Winter weg?

Nach dem fünften Spieltag wurde Stammkeeper Sven Ulreich beim VfB Stuttgart ins zweite Glied degradiert, eine Rückkehr zwischen die Pfosten als Nummer eins scheint derzeit ausgeschlossen. Nun könnte sich ein Wechsel des 26-Jährigen in der Wintertransferperiode anbahnen.

Sven Ulreich absolvierte in dieser Saison nur fünf Spiele für den VfB
© getty
Sven Ulreich absolvierte in dieser Saison nur fünf Spiele für den VfB

Wie die "Bild" berichtet, sollen die Schwaben gesprächsbereit sein und würden sich entsprechende Angebote anhören. Ulreich besitzt beim VfB noch einen Vertrag bis 2017, doch eine sportliche Zukunft in Stuttgart ist nach seiner Ablösung als Nummer eins derzeit mehr als fraglich.

Trainer Armin Veh gab nach fünf Spielen mit nur zwei Punkten am 6. Spieltag gegen Hannover 96 Thorsten Kirschbaum den Vorzug. Der Ex-Cottbuser rechtfertigte das Vertrauen und hielt seinen Kasten beim 1:0-Erfolg sauber. Kirschbaum kassierte in den letzten vier Spielen zwar satte 14 Gegentore, doch Veh hält an ihm fest.

"Ein erneuter Torwartwechsel ist nicht ansatzweise angedacht, weil ich und auch die Mannschaft Thorsten vertrauen", so Veh. Damit dürfte ein Abgang des seit 16 Jahren für die Schwaben spielenden Ulreich wahrscheinlicher werden.

Get Adobe Flash player

Sven Ulreich im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Köhn ist die Nummer eins der U19-Nationalmannschaft

RB angelt sich Stuttgarter Torwart-Talent

Sven Ulreich kommt beim FC Bayern nicht zum Zug

Ulreich deutet Abschied vom FC Bayern an

Toni Sunjic schließt sich US Palermo an

VfB: Sunjic nach Palermo ausgeliehen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.