Einsatz gegen FC Augsburg möglich

VfB: Ginczek-Comeback rückt näher

Von Adrian Franke
Montag, 17.11.2014 | 11:51 Uhr
Daniel Ginczek (l.) könnte am Wochenende gegen den FC Augsburg sein Comeback für die Schwaben feiern
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Daniel Ginczek kehrt nach langer Leidenszeit wohl endlich zurück. Der Stürmer des VfB Stuttgart, der schon Ende September nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback stand, soll jetzt endlich wieder spielen können.

Mehrere spezielle Untersuchungen und Tests hatten dem "Kicker" zufolge Ende September noch ergeben, dass der Heilungsprozess nicht so weit fortgeschritten war wie erhofft. Deshalb hatte Trainer Armin Veh weitere Einsätze, Ginczek hatte bereits für die zweite Mannschaft in der 3. Liga gespielt, untersagt - jetzt aber steht das Comeback offenbar unmittelbar bevor.

Am Samstag traf der Stürmer im Testspiel gegen den Landesligisten TSV Ebersbach/Fils fünffach, am kommenden Sonntag soll er im Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg in den Kader zurückkehren. "Ich verspreche mir sehr viel von ihm. Dass wir Schnelligkeit und Aggressivität haben, früher pressen können. Das alles verkörpert Daniel, wenn er dabei ist", so Veh.

Der 23-Jährige selbst kündigte an: "Ich möchte gegen Augsburg dabei sein". Zwar müsse man nach dem Testspiel sowie den Trainingseinheiten "die kommenden Tage noch abwarten", aber Ginczek weiß die Zeit, die er vom Verein bekommen hat und auch weiter erhält, zu schätzen: "Das Vertrauen des VfB tut gut."

Daniel Ginczek im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung