Stammplatz schon wieder in Gefahr

Kirschbaum: "Das kotzt mich an"

Von Adrian Franke
Montag, 03.11.2014 | 11:48 Uhr
Thorsten Kirschbaum ist mit seiner Leistung gegen Wolfsburg überhaupt nicht zufrieden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Bei der 0:4-Pleite gegen den VfL Wolfsburg sah Stuttgarts Torhüter Thorsten Kirschbaum erneut nicht gut aus, wie auch schon gegen Leverkusen und in Frankfurt war Kirschbaum an mehreren Toren zumindest teilweise schuld. Der VfB-Schlussmann gab sich jetzt selbstkritisch und muss um seinen gerade gewonnenen Stammplatz zittern.

"Beim ersten Tor muss ich mit dem Fuß hin. Das war die falsche Entscheidung. Das kotzt mich an. So kenne ich mich gar nicht", übte sich Kirschbaum laut der "Bild" in Selbstkritik. Direkt nach dem Spiel gegen Wolfsburg hatte der 27-Jährige keinen Kommentar abgeben wollen: "Ich musste erst mal ein paar Mal ins Kissen beißen. Ich war enttäuscht und frustriert, auch über meine eigene Leistung."

Mit seinen Fehlern könnte Kirschbaum den gerade erkämpften Stammplatz wieder aufs Spiel setzen. Am sechsten Spieltag übernahm er für Sven Ulreich, doch in den letzten vier Bundesligaspielen setzte es 14 Gegentore. Die Fans forderten am Samstag bereits lautstark Ulreich, doch Kirschbaum betonte: "Darüber mache ich mir keine Gedanken, sondern darüber, wie ich mal mein Spiel spiele, so wie ich es mir vorstelle."

Thorsten Kirschbaum im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung