Spielt Avdijaj doch für Deutschland?

Von Adrian Franke
Dienstag, 04.11.2014 | 10:10 Uhr
Donis Avdijaj hat schon 17 Einsätze für deutsche Junioren-Nationalmannschaften
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Schalkes Donis Avdijaj kann sich allem Anschein nach nicht recht entscheiden. Nachdem er vor wenigen Wochen noch ein klares Plädoyer für die albanische Nationalmannschaft abgegeben hatte, will der 18-Jährige jetzt offenbar doch für Deutschland auflaufen.

"Es kam die Anfrage von Albanien und natürlich muss man sich damit auseinandersetzen", erklärte Avdijajs Berater Karsten Schmidt bei "Sport Bild Plus", fügte aber hinzu: "Wir brauchen in der aktuellen Situation sicher nicht über A-Nationalmannschaften reden. Sollte das irgendwann ein Thema werden, würde Donis aber für Deutschland spielen."

Erst Mitte Oktober hatte Avdijaj laut der albanischen Zeitung "Koha" erklärt: "Es ist meine Entscheidung und ich schätze, dass sie angebracht ist. Meine Wahl ist Albanien. Es ist meine definitive Entscheidung. Ich habe lieber mein Volk hinter meinem Rücken, als ein ausländisches." Der Stürmer spielte insgesamt 17 Mal für deutsche Junioren-Nationalmannschaften, bei Königsblau wartet er in der laufenden Saison noch auf seinen ersten Profieinsatz.

"Donis ist als Spieler mit großem Talent gesegnet und hat als Nachwuchsspieler für Furore gesorgt", betonte Schalkes Manager Horst Heldt: "Aber natürlich ist der Schritt vom Jugendspieler zum Profi nicht immer einfach. In dieser Phase bewegt er sich gerade und jetzt ist es wichtig, dass er schnellstmöglich die Spielregeln versteht, die dazugehören, ein guter Profi zu sein."

Donis Avdijaj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung