Montag, 24.11.2014

Rauball sagt blühende Zukunft voraus

Auslandsvermarktung soll steigen

Dem deutschen Profi-Fußball blühen in Zukunft prall gefüllte Kassen dank der Auslandsvermarktung. "Wir sind im Moment in der Größenordnung von 75 Millionen Euro, gehen auf die 150 Millionen zu", sagte Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball im "Kicker"-Interview.

Reinhard Rauball sieht die Bundesliga für die Zukunft gut aufgestellt
© getty
Reinhard Rauball sieht die Bundesliga für die Zukunft gut aufgestellt

"Unser mittelfristiges Ziel sind 200 bis 250 Millionen Euro." Dieses Ziel habe Christian Seifert, Vorsitzender der Geschäftsführung der zuständigen Deutschen Fußball Liga (DFL), "selbst öffentlich formuliert".

Ob das Geld dann aber auf eine andere Art und Weise verteilt wird, steht in den Sternen. "Wir haben im Vorstand noch nicht darüber diskutiert. Die Verteilungsdiskussion ist eine der schwierigsten Aufgaben, auch für den Ligapräsidenten", sagte Rauball.

"Es stehen sich oftmals Blöcke gegenüber, die es aufzulösen gilt. Das ist uns zuletzt zweimal gelungen. Meine Auffassung ist: Solange der Bär nicht erlegt ist, sollte man das Fell nicht verteilen." Eine Änderung wäre frühestens ab 2017 möglich.

Get Adobe Flash player

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Leonardo Bittencourt feierte ein unglückliches Comeback

Kölns Bittencourt verletzt ausgewechselt

Stefan Bell spielt seit 2012 bei Mainz 05

Mainz verlängert mit Innenverteidiger Bell


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.