Dienstag, 11.11.2014

Verein bestätigt

Bobadilla in Rangelei verwickelt

Raúl Bobadilla vom FC Augsburg droht Ärger mit seinem Klub und der Polizei. Der 27-Jährige ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Augsburger Presseball in eine Rangelei verwickelt gewesen. Der FCA bestätigte am Dienstagabend einen entsprechenden Bericht der "Augsburger Allgemeinen".

Raul Bobadilla wechselte 2013 nach Augsburg
© getty
Raul Bobadilla wechselte 2013 nach Augsburg

"Was genau vorgefallen ist, welche Provokationen hierzu geführt haben, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei", hieß es in der Mitteilung des Vereins: "Wir bitten um Verständnis, dass der FC Augsburg diesen Ermittlungen nicht durch öffentliche Äußerungen und Stellungnahmen vorgreifen wird. Auch wird sich der FC Augsburg an keinerlei Spekulationen in den Medien beteiligen."

Die Augsburger Polizei prüft den Fall, wie Sprecher Bernd Waitzmann auf "SID"-Anfrage bestätigte. "Wir haben aber noch keine näheren Hinweise darauf, wer und in welcher Form an diesem Vorfall beteiligt war", sagte er und sprach von einem "Geschubse oder Gedränge".

Nach Angaben der Augsburger Allgemeinen soll dabei ein Gast niedergeschlagen worden sein. Ob von Bobadilla, muss nun geklärt werden.

Raul Bobadilla im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Framberger spielt bereits 12 Jahre für den FCA

FCA: Eigengewächs Framberger unterschreibt bis 2021

Alfred Finnbogason erlitt im September eine Schambeinentzündung

Finnbogason trifft bei Comeback im Test gegen Fürth

Manuel Baum weiß, dass der Klassenerhalt schwer wird

FCA: "Haben schon Schwierigeres überstanden"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.