Anerkennung vom Routinier

VdV über Holtby: "Mein Nachfolger"

Von Marco Nehmer
Freitag, 07.11.2014 | 09:55 Uhr
Rafael van der Vaart sieht Lewis Holtby als seinen Nachfolger an
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Rafael van der Vaart hält große Stücke auf den im Sommer zum Hamburger SV geholten Lewis Holtby. Der Niederländer glaubt, dass der von Tottenham ausgeliehene Spielmacher in seine Fußstapfen bei den Rothosen treten kann - bis dahin aber will er weiter um seinen Platz kämpfen.

"Lewis hat viel Qualität, ist ein positiver Typ", sagte van der Vaart im Gespräch mit der "Bild" über den früheren Mainzer und Schalker, der nach eineinhalb Jahren in der Premier League in die Bundesliga zurückkehrte. "Er hat das Zeug dazu, mein Nachfolger zu werden", erklärte der Niederländer.

Seit seinem Wechsel an die Elbe kommt der 24-jährige Holtby bei den Rothosen regelmäßig über die volle Spielzeit zum Einsatz - Platzhirsch van der Vaart muss kämpfen. "Ich werde unter der Woche stets alles geben, um in die Startelf zu kommen", kündigte der 31-Jährige an.

Durch seinen Siegtreffer vom Elfmeterpunkt gegen Bayer (1:0) hat der frühere Real-Profi seine Perspektive aber nicht verschlechtert. "Ich möchte einfach für den HSV wichtig sein, noch viel besser spielen als bisher. Mein Tor gegen Leverkusen hat mir sehr gut getan und uns allen geholfen. Das macht mich froh", so van der Vaart.

Lewis Holtby im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung