Freitag, 07.11.2014

Anerkennung vom Routinier

VdV über Holtby: "Mein Nachfolger"

Rafael van der Vaart hält große Stücke auf den im Sommer zum Hamburger SV geholten Lewis Holtby. Der Niederländer glaubt, dass der von Tottenham ausgeliehene Spielmacher in seine Fußstapfen bei den Rothosen treten kann - bis dahin aber will er weiter um seinen Platz kämpfen.

Rafael van der Vaart sieht Lewis Holtby als seinen Nachfolger an
© getty
Rafael van der Vaart sieht Lewis Holtby als seinen Nachfolger an
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Lewis hat viel Qualität, ist ein positiver Typ", sagte van der Vaart im Gespräch mit der "Bild" über den früheren Mainzer und Schalker, der nach eineinhalb Jahren in der Premier League in die Bundesliga zurückkehrte. "Er hat das Zeug dazu, mein Nachfolger zu werden", erklärte der Niederländer.

Seit seinem Wechsel an die Elbe kommt der 24-jährige Holtby bei den Rothosen regelmäßig über die volle Spielzeit zum Einsatz - Platzhirsch van der Vaart muss kämpfen. "Ich werde unter der Woche stets alles geben, um in die Startelf zu kommen", kündigte der 31-Jährige an.

Durch seinen Siegtreffer vom Elfmeterpunkt gegen Bayer (1:0) hat der frühere Real-Profi seine Perspektive aber nicht verschlechtert. "Ich möchte einfach für den HSV wichtig sein, noch viel besser spielen als bisher. Mein Tor gegen Leverkusen hat mir sehr gut getan und uns allen geholfen. Das macht mich froh", so van der Vaart.

Get Adobe Flash player

Lewis Holtby im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Halil Altintop durfte schon vor der Pause zweimal jubeln

FCA besiegt verheerenden HSV im Kellerduell

Heribert Bruchhagen fordert einen Umbruch unabhängig vom Klassenerhalt

Bruchhagen: "HSV steht ein Umbruch bevor"

Dietmar Beiersdorfer hat mit Unverständnis auf die kritischen Bemerkungen von Bruno Labbadia reagiert

Früheres HSV-Duo: Beiersdorfer kontert Labbadia-Kritik


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.