Donnerstag, 20.11.2014

Platte beim FC Bayern-Verteidiger eingesetzt

Lahm am Fuß operiert

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm ist am Donnerstag erfolgreich operiert worden. Das gebrochene Sprunggelenk im rechten Fuß wurde mit einer Platte und einer Schraube fixiert.

Philipp Lahm hatte sich im Training einen Bruch des rechten Sprunggelenks zugezogen
© getty
Philipp Lahm hatte sich im Training einen Bruch des rechten Sprunggelenks zugezogen

Lahm muss noch einige Tage im Krankenhaus verbringen. Danach muss er den operierten Fuß mehrere Wochen schonen, ehe er ins Rehatraining einsteigen kann, teilte der deutsche Rekordmeister mit.

Der 31-Jährige hatte sich am Dienstag beim Training ohne Fremdeinwirkung die schwere Verletzung zugezogen. Lahm soll ab Februar wieder zur Verfügung stehen.

Philipp Lahm im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Dieter Hecking und Ralph Hasenhüttl

"Besseres Team": Hecking contra RB-Coach

Carlo Ancelotti muss sich vor dem DFB-Kontrollausschuss verantworten

DFB-Kontrollausschuss untersucht Ancelotti-Vorfall

Chelsea-Talent Solanke ist in München im Gespräch

Medien: Bayern im Rennen um Sturm-Talent von Chelsea


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.