Wegen Muskelfaserriss im Testspiel gegen Odense

Busch fehlt Werder im Nordderby

SID
Dienstag, 18.11.2014 | 15:42 Uhr
Marnon Busch zog sich im Freundschaftsspiel gegen Odense einen Muskelfaserriss zu
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Werder Bremen muss im Nordderby beim Hamburger SV am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) auf Abwehrspieler Marnon Busch (19) verzichten. Der Rechtsverteidiger zog sich im Testspiel gegen Odense BK (1:0) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu und fällt drei Wochen aus. Dies teilte Werder am Dienstag via Twitter mit.

"Es ist sehr schade, weil er nach seiner Grippe gerade wieder in Tritt gekommen war. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht", sagte Bremens Chefcoach Viktor Skripnik. Auch Mittelfeldspieler Ludovic Obraniak (Erkältung) setzte am Dienstag mit dem Training aus. "Ludo hat die letzten Tage mit Fieber flachgelegen, wird aber am Mittwoch wieder ins individuelle Training einsteigen", sagte Skripnik.

Marnon Busch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung