Keine Spielgarantie für van der Vaart

SID
Dienstag, 04.11.2014 | 16:16 Uhr
Rafael van der Vaart war beim HSV schon mehrfach angezählt, kämpfte sich zuletzt aber zurück
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trainer Joe Zinnbauer vom Hamburger SV lässt den Einsatz seines Kapitäns Rafael van der Vaart vor der Partie beim VfL Wolfsburg (So., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) offen.

Trainer Joe Zinnbauer vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV lässt den Einsatz seines Kapitäns Rafael van der Vaart vor der Partie beim VfL Wolfsburg offen.

"Eine Spielgarantie hat heute keiner mehr im Fußball. Wir wissen um Rafaels Qualitäten. Aber es ist immer eine Systemfrage, wie wir gerade spielen und ob es auch zum Spiel passt", sagte Zinnbauer bei "Sky Sport News HD" mit Blick auf das schwere Auswärtsspiel am Sonntag.

Ob Kapitän oder nicht Kapitän - die Mannschaft stehe im Vordergrund, sagte der 44-Jährige: "Das weiß Rafael, und er unterstützt uns da auch richtig gut." Spielmacher Van der Vaart hatte am vergangenen Wochenende gegen Bayer Leverkusen (1:0) sein erstes Saisontor erzielt.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung