Kießling-Backup hoch im Kurs

Hanseaten-Zweikampf um Drmic?

Von Adrian Franke
Mittwoch, 12.11.2014 | 13:34 Uhr
Josip Drmic könnte bald in einem neuen Trikot jubeln
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Super Cup
SaLive
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
SaLive
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Sowohl Werder Bremen, als auch der Hamburger SV haben offenbar ein Auge auf Josip Drmic geworfen. Der Stürmer kommt bei Bayer Leverkusen trotz der aktuellen Torflaute von Stefan Kießling kaum zum Zuge, eine Ausleihe im Winter wäre offenbar denkbar.

Vor allem beim HSV drückt der Schuh in der Offensive, nach elf Spielen haben die Hanseaten ganze vier Treffer auf dem Konto. "Wenn die Ergebnisse ausbleiben, macht man sich Gedanken.

Das wird auch bei uns so sein. Aber es ist meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass wir genügend Punkte haben - dann muss der Verein nicht tätig werden", nahm sich Trainer Joe Zinnbauer laut der "Hamburger Morgenpost" aber selbst in die Pflicht.

"Keine Diskussion"

Informationen der "Sport Bild" zufolge sind aber sowohl Hamburg, als auch Werder an dem 22-Jährigen interessiert. "Er ist ein sehr guter Spieler", lobte Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin. Sein Leverkusener Gegenüber Michael Schade stellte allerdings klar: "Es gibt bei uns derzeit keine Personaldiskussion."

Eine mögliche Option könnte der Fachzeitung zufolge dennoch ein Leihgeschäft für die Rückrunde sein, damit der Schweizer, der im Sommer für knapp sieben Millionen Euro zur Werkself gewechselt war, Spielpraxis erhält: Bislang stand er in der laufenden Bundesliga-Saison nur für 196 Minuten auf dem Platz (ein Tor).

Drmic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung