Nach Verletzung im Bayern-Spiel

Xhaka-Comeback Ende November?

Von Adrian Franke
Montag, 03.11.2014 | 10:46 Uhr
Granit Xhaka könnte noch diesen Monat sein Comeback geben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Borussia Mönchengladbachs Granit Xhaka fällt derzeit aufgrund eines Bänderrisses aus, doch schon nach der Länderspielpause könnte der Schweizer zurückkehren. Xhaka gab jetzt ein positives Zwischenfazit ab.

"Ich kann schon wieder laufen. Ich bin auf einem guten Weg", zitiert der "Kicker" Gladbachs Mittelfeldmann. Beim 0:0 gegen den FC Bayern hatte sich Xhaka am Sprunggelenk verletzt, bis dahin war er unumstrittener Leistungsträger bei der Borussia.

Aktuell wird der 22-Jährige durch Havard Nordtveit vertreten, der Norweger überzeugte bislang mit soliden Leistungen. Wie der "Kicker" weiter berichtet, gibt es für Xhaka aber womöglich direkt nach der Länderspielpause schon das Comeback: Am 22. November empfängt Gladbach dann Eintracht Frankfurt.

Granit Xhaka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung