Regisseur plant Film über Robert Enke

SID
Dienstag, 04.11.2014 | 16:35 Uhr
Robert Enke gehörte vor seinem Tod zur DFB-Auswahl
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Fünf Jahre nach dem tragischen Selbstmord von Robert Enke plant Regisseur Klaus Stern, das Leben des ehemaligen Nationaltorhüters zu verfilmen. Die Dokumentation soll "Der Torwart" heißen und im Kino und Fernsehen ausgestrahlt werden. Dies berichtete die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" am Dienstag im Internet.

Am kommenden Montag jährt sich der Tod Enkes zum fünften Mal. Der 90-minütige Film, in dem auch Witwe Teresa Enke zu Wort kommen wird, soll weder "eine schlichte Biografie noch ein Film über Depression werden", sagte Stern der Zeitung.

"Es geht um Dinge, die jeden von uns berühren: Kampf, Konkurrenz, Durchsetzen und Gewinnen. Es geht um Verzweiflung, Versagen und Scheitern."

Der 45-jähriger Kasseler wollte den damaligen Torhüter des Bundesligisten Hannover 96 schon vor sechs Jahren porträtieren und ein Jahr bis zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika begleiten.

Stern wusste nichts von Depressionen

Was Stern damals nicht wusste: Enke litt jahrelang unter Depressionen. Am 10. November 2009 nahm sich der Keeper auf einer Bahnstrecke nahe seines Wohnortes Empede bei Hannover das Leben.

Der zweifache Grimme-Preisträger Stern, der für das Projekt mit dem renommierten Sportjournalisten und Enke-Biographen Ronald Reng zusammenarbeitet, ist durch Filme wie "Versicherungsvertreter" über den Aufstieg und Fall des Maklers Mehmet Göker bekannt geworden.

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung