Donnerstag, 27.11.2014

Schwerwiegende Verletzung

Di Santo fällt die restliche Hinrunde aus

Top-Torjäger Franco Di Santo (25) von Bundesligist Werder Bremen steht seinem Trainer Viktor Skripnik (45) erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung.

Franco di Santo wird erst im kommenden Jahr zurückkehren
© getty
Franco di Santo wird erst im kommenden Jahr zurückkehren

"Wir rechnen in der Hinrunde nicht mehr mit ihm", sagte Sportchef Thomas Eichin der "Kreiszeitung Syke".

Di Santo, mit sechs Treffern Werders gefährlichster Angreifer, hatte sich vergangene Woche eine Außenbandverletzung im rechten Knie zugezogen und zuletzt bereits das Nordderby beim Hamburger SV (0:2) verpasst.

Franco di Santo im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney

Thomas Delaney droht, lange auszufallen

Werders Thomas Delaney droht Ausfall

Werder Bremen gelang gegen Mainz ein Befreiungsschlag

Befreiungsschlag: Bremen siegt 2:0 in Mainz


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.