Donnerstag, 27.11.2014

Schwerwiegende Verletzung

Di Santo fällt die restliche Hinrunde aus

Top-Torjäger Franco Di Santo (25) von Bundesligist Werder Bremen steht seinem Trainer Viktor Skripnik (45) erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung.

Franco di Santo wird erst im kommenden Jahr zurückkehren
© getty
Franco di Santo wird erst im kommenden Jahr zurückkehren

"Wir rechnen in der Hinrunde nicht mehr mit ihm", sagte Sportchef Thomas Eichin der "Kreiszeitung Syke".

Di Santo, mit sechs Treffern Werders gefährlichster Angreifer, hatte sich vergangene Woche eine Außenbandverletzung im rechten Knie zugezogen und zuletzt bereits das Nordderby beim Hamburger SV (0:2) verpasst.

Franco di Santo im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Davie Selke wird RB Leipzig im Sommer wohl verlassen

Baumann bestätigt: Beschäftigen uns mit Selke

Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.