96-Interesse an Bayern-Mittelfeldmann

Dufner: "Höjbjerg interessanter Spieler"

SID
Sonntag, 16.11.2014 | 14:37 Uhr
Pierre-Emile Höjbjerg kommt unter Pep Guardiola nicht über die Reservisten-Rolle hinaus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Sportdirektor Dirk Dufner von Hannover 96 hat das Interesse der Niedersachsen an einer Verpflichtung des dänischen Nationalspielers Pierre-Emile Höjbjerg bekräftigt.

Der Mittelfeldakteur des deutschen Rekordmeisters Bayern München kommt beim Bundesliga-Tabellenführer nur sporadisch zum Einsatz.

"Das ist sicherlich ein Spieler, der für viele Vereine hochinteressant wäre, unter anderem auch für Hannover 96. Ob das umsetzbar ist, weiß ich jetzt nicht", sagte Dufner im Sport1-Doppelpass. Das 19 Jahre alte Talent Höjbjerg steht noch bis 2016 beim Doublesieger unter Vertrag.

Pierre-Emile Höjbjerg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung