Alaba plant Comeback im Januar

SID
Freitag, 21.11.2014 | 16:12 Uhr
David Alaba will im Frühjahr im Trainingslager der Bayern wieder einsteigen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

David Alaba plant nach seiner Knieverletzung bereits sein Comeback bei Bayern München. "Anfang Januar im Trainingslager möchte ich wieder bei der Mannschaft sein", sagte der österreichische Nationalspieler auf der Internetseite des Klubs.

Alaba hatte sich Anfang November im Champions-League-Spiel gegen den italienischen Vizemeister AS Rom (2:0) einen Teilriss des Innenbandes sowie eine Innenmeniskusverletzung zugezogen und musste operiert werden.

"Bis jetzt sieht das Knie sehr gut aus und fühlt sich auch ganz gut an", sagte Alaba.

David Alaba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung