Mittwoch, 05.11.2014

Hinrunde in Gefahr

Pizarro erleidet Muskelbündelriss

Rekordmeister Bayern München muss für mehrere Wochen auf Stürmer Claudio Pizarro verzichten. Der 36-Jährige hat sich nach Angaben des Klubs einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Damit dürfte Pizarro frühestens zum Ende der Hinrunde wieder zum Einsatz kommen können.

Münchens Claudio Pizarro muss pausieren, eine Rückkehr in der Hinrunde ist fraglich
© getty
Münchens Claudio Pizarro muss pausieren, eine Rückkehr in der Hinrunde ist fraglich

Rekordmeister Bayern München muss für mehrere Wochen auf Stürmer Claudio Pizarro verzichten. Der 36-Jährige hat sich nach Angaben des Klubs im Training am vergangenen Montag einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Damit dürfte Pizarro frühestens zum Ende der Hinrunde wieder zum Einsatz kommen können.

"Das ist natürlich sehr, sehr schade", wurde Pizarro auf der Internetseite der Bayern zitiert: "Ich drücke der Mannschaft die Daumen, dass sie ihre gute Serie fortsetzt. Ich bin sicher, dass sie auch ohne mich in der Bundesliga und der Champions League punkten wird."

Der Peruaner hatte zuletzt die Rolle eines Edeljokers inne und war in neun der bis Mittwoch 16 Pflichtspiele der Saison zum Einsatz gekommen (ein Tor). Neben Robert Lewandowski haben die Bayern nun keinen etatmäßigen Mittelstürmer mehr im Kader. Die Weltmeister Mario Götze oder Thomas Müller könnten allerdings ebenfalls die Rolle im Angriffszentrum übernehmen.

Claudio Pizarro im Steckbrief

Get Adobe Flash player


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.