Montag, 03.11.2014

Abschied von Digital-Sports-Geschäftsführer

DFL sucht Bender-Nachfolger

Die für die Produktion nationaler und internationaler Medieninhalte verantwortliche DFL Digital Sports GmbH muss einen neuen Geschäftsführer suchen. Wie die Tochtergesellschaft der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Montag mitteilte, wird Tom Bender zum 31. Dezember 2014 sein Amt als Geschäftsführer nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit niederlegen.

Tom Bender wird sein Amt bei DFL Digital Sports niederlegen
© getty
Tom Bender wird sein Amt bei DFL Digital Sports niederlegen

"Der Aufsichtsrat respektiert den frühzeitig geäußerten Wunsch, den bis zum 31. Dezember 2015 laufenden Vertrag nicht zu verlängern", sagt Peter Peters, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DFL Digital Sports: "Der Aufsichtsrat und Tom Bender sind gemeinsam zu der Überzeugung gelangt, dass insbesondere vor dem Hintergrund des laufenden Geschäftes, aber auch aufgrund anstehender mittelfristiger Entscheidungen ein Wechsel der Geschäftsführung bereits zum 1. Januar 2015 erfolgen sollte."

Bis ein neuer Geschäftsführer gefunden sein wird, übernimmt Ex-Profi Jupp Nehl die Leitung kommissarisch.

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Schürrle wechselte vor Saisonbeginn vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund

Zorc: Schürrle? "Nicht nur für ein halbes Jahr verpflichtet"

Joshua Kimmich hat bei der Nationalmannschaft zwei Spiele über 90 Minuten bestritten

Kimmich: "Bekomme wieder Gefühl fürs Spiel"

Davie Selke wird RB Leipzig im Sommer wohl verlassen

Baumann bestätigt: Beschäftigen uns mit Selke


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.