3000 Euro Geldstrafe für Bulut

SID
Montag, 03.11.2014 | 15:39 Uhr
Volkan Bulut muss wegen unsportlichen Verhalten eine Geldstrafe von 3000 Euro zahlen
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Co-Trainer Volkan Bulut von Aufsteiger SC Paderborn wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt.

Nach dem Abpfiff des Bundesligaspiels der Paderborner am 25. Oktober 2014 bei 1899 Hoffenheim (0:1) hatte sich Bulut unsportlich gegenüber dem Schiedsrichter-Gespann um Robert Hartmann (Wangen) geäußert und verhalten.

Alles zum SC Paderborn

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung