Akpoguma zum HSV?

Von Adrian Fink
Freitag, 10.10.2014 | 11:59 Uhr
Der Nachwuchsspieler Akpoguma wird angeblich vom HSV umworben
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger und will angeblich Kevin Akpoguma von 1899 Hoffenheim verpflichten. Das berichtet die "Bild".

Der 19-Jährige ist derzeit in Diensten von 1899 Hoffenheim und war Teil der U-19-Nationalmannschaft, die dieses Jahr den Europameistertitel gewann.

Der Rechtsverteidiger wurde diese Saison noch nicht in den 1. Liga-Kader der Kraichgauer berufen. In der Regionalliga kam Akpoguma bislang auf zehn Einsätze.

"Auf der Position schlecht besetzt"

Dass der Rechtsverteidiger bisher wenig Erfahrung im Profibereich sammelte, stört die Hamburger offensichtlich nicht. "Jeder weiß ja, dass wir auf dieser Position nicht so gut aufgestellt sind", sagte der Trainer Joe Zinnbauer der "Bild". Normalerweise spielt auf der Position Dennis Diekmeier, die Alternativen sind die gelernten Innenverteidiger Heiko Westermann und Johan Djourou.

Auf alte Bekannte würde der Nachwuchsspieler beim HSV auf jeden Fall treffen: Zinnbauer kennt Akpoguma noch aus dessen Zeit als Jugendtrainer beim Karlsruher SC und auch HSV-Nachwuchssportdirektor Bernhard Peters arbeitete bei Hoffenheim mit dem 1,91 Meter großen Verteidiger zusammen.

Wie die "Bild" vermutet, könnte der Wechsel bereits im Winter von Statten gehen.

Kevin Akpoguma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung