Spanier macht gute Fortschritte

Thiago-Comeback noch im Oktober?

Von Adrian Franke
Donnerstag, 09.10.2014 | 10:02 Uhr
Es besteht Hoffnung für die Bayern Fans, dass sie Thiago bald wieder auf dem Platz sehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Seit Ende März fällt Bayern Münchens Thiago aufgrund eines Innenbandrisses im Knie aus, im Mai zog er sich einen erneuten Bänderriss zu. Jetzt rückt das Comeback des Spaniers offenbar immer näher: Berichten zufolge könnte er im Idealfall noch im Oktober in den Kader der Münchner zurückkehren.

Das meldet der "Kicker". Demnach spulte Thiago am Mittwoch nochmals sein Regenerationstraining ab, am Donnerstag soll er erstmals wieder Teile des Mannschaftstraining bestreiten.

Auch ein individuelles Balltraining hat der 23-Jährige bereits aufgenommen und kündigte am Samstag via Twitter an: "Ich kann es nicht erwarten, wieder auf dem Rasen zu stehen."

Bislang absolvierte Thiago nach seinem Wechsel zum FC Bayern im Vorjahr nur 25 von 67 möglichen Spielen, mehrere Verletzungen warfen den Mittelfeldmann immer wieder zurück.

Wenn er wieder bei 100 Prozent ist, könnte er gemeinsam mit Philipp Lahm und Xabi Alonso im Mittelfeld der Münchner die Fäden ziehen.

Alles zu den Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung