Schalke beurlaubt auch Mannschafsarzt

Nach Keller und Hermann auch Rarreck

SID
Mittwoch, 08.10.2014 | 15:06 Uhr
Der Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck (r.) ist der nächste Verantwortliche, der beurlaubt wird
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach Cheftrainer Jens Keller, seinem Assistenten Peter Hermann und Torwartcoach Holger Gehrke hat Schalke 04 auch Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte Manager Horst Heldt nach der Vorstellung des neuen Cheftrainers Roberto Di Matteo am Mittwochmittag mit.

Der Orthopäde Rarreck war mit einer Unterbrechung von drei Jahren seit 1997 für die medizinische Abteilung der Gelsenkirchener tätig beziehungsweise verantwortlich. Di Matteo wird in den nächsten Tagen ein neuer Mannschaftsarzt zur Seite gestellt. Wer das sein wird, ist noch nicht bekannt.

Alles zu Schalke

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung