Mkhitaryan und Reus treffen für BVB

SID
Dienstag, 14.10.2014 | 22:33 Uhr
Marco Reus findet nach seiner Verletzungspause wieder zu alter Form
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Vier Tage vor dem Bundesligaspiel beim 1. FC Köln hat Vizemeister Borussia Dortmund auch dank der Rückkehrer Marco Reus und Henrikh Mkhitaryan ein Testspiel gegen den Regionalligisten Viktoria Köln mit 3:2 (1:1) gewonnen.

Nationalspieler Reus per Foulelfmeter (16.) und der Armenier Mchitarjan (60.) glichen jeweils die Gäste-Führung aus. Für das Siegtor sorgte U23-Akteur Julian Derstroff (75.). In der Startelf stand auch der kürzlich genesene Nationalspieler Ilkay Gündogan. Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl gab sein Comeback nach Verletzungspause.

Am Abend gab der BVB bekannt, dass sich Angreifer Joseph Gyau beim Länderspiel der USA gegen Ecuador (1:1) am vergangenen Freitag einen Außenmeniskus-Riss im linken Knie zugezogen hat. Der vornehmlich in der Dortmunder Reserve eingesetzte 22-Jährige droht mehrere Monate auszufallen.

Alles zum BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung