Dutt attackiert Streich: "Halt die Klappe"

Von Marco Nehmer
Sonntag, 05.10.2014 | 13:02 Uhr
Knut Kircher musste beim Spiel Bremen gegen Freiburg die beiden Trainer beschlichtigen
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Beim Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und dem SC Freiburg (1:1) lagen zwischen den beiden Kontrahenten an der Seitenlinie die Nerven blank. Der unter Druck stehende Robin Dutt ging seinen Kollegen Christian Streich bei einer strittigen Szene verbal an.

Der Streit entbrannte in der 25. Minute, als dem Bremer Alejandro Galvez ein Elfmeter verweigert wurde. "Das ist Elfmeter, oder was? Das ist Elfmeter?", sagte Streich laut "Bild" in Richtung von Dutt, der sich über den ausbleibenden Pfiff echauffiert hatte.

Der Bremer Coach reagierte ungehalten: "Halt die Klappe". Streich zeigte sich ungläubig: "Halt die Klappe? Halt die Klappe, sagt er zu mir!" Die Szenerie veranlasste Schiedsrichter Knut Kircher zum Eingreifen, der Unparteiische beruhigte die beiden Streithähne an der Seitenlinie.

Freiburg und Werder warten auch nach dem siebten Spieltag weiter auf das erste Erfolgserlebnis ihrer sieglosen Mannschaften. Während die Badener mit fünf Punkten knapp über dem Strich auf Platz 15 stehen, ist Werder mit lediglich vier Zählern auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt.

Die aktuelle Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung