Samstag, 25.10.2014

Nach erneuter Niederlage

Dutt bei Werder vorerst weiter im Amt

Robin Dutt bleibt bei Werder Bremen zunächst weiter im Amt. Einen Tag nach der 0:1 (0:0)-Heimniederlage des Tabellenschlusslichts gegen den 1. FC Köln leitete der 49-Jährige am Samstag vormittag planmäßig das Auslaufen.

Robin Dutt wird mit Spannung die Aufsichtsratsitzung am Nachmittag erwarten
© getty
Robin Dutt wird mit Spannung die Aufsichtsratsitzung am Nachmittag erwarten

Für den Nachmittag ist indes eine Sitzung des Aufsichtsrats geplant. Als wichtigster Tagesordnungpunkt galt bislang die Wahl von Ex-Nationalspieler Marco Bode zum neuen Vorsitzenden des Gremiums. Nun scheint es sicher, dass auch interne Beratungen über die Zukunft Dutts bei den Hanseaten stattfinden werden.

Robin Dutt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Valerien Ismael übernahm von Dieter Hecking beim VfL Wolfsburg

Medien: Schicksalsspiel für Ismael

Thomas Delaney spricht über seine Gehirnerschütterung

Delaney: "Ich weiß nichts mehr"

Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.