Wadenverletzung gegen Fanauswahl

Reina verletzt sich bei Test

SID
Montag, 06.10.2014 | 19:25 Uhr
Pepe Reina verletzte sich im Spiel gegen eine Fanauswahl
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bayern Münchens Torhüter Pepe Reina hat sich am Montag in einem Test gegen eine Fanauswahl offenbar an der linken Wade verletzt. Der Neuzugang musste beim Finale um den "Paulaner Cup" in Unterhaching bereits in der fünften Minute ausgewechselt werden.

Der 32-Jährige, der sich die Blessur ohne Fremdeinwirkung bei einem Abschlag zuzog, humpelte gestützt von zwei Betreuern vom Platz.

Für Reina, der im Sommer für drei Millionen Euro vom FC Liverpool zu den Bayern gekommen war, wurde Tom Starke eingewechselt. Die Tore für den Bundesliga-Tabellenführer erzielten Weltmeister Thomas Müller (30.), Milos Pantovic (69./80.), Michael Eberwein (76.) und Xabi Alonso (85.).

Pepe Reina im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung