Schalkes neuer Trainer beim Amtsantritt

Di Matteo: Meisterprämie im Vertrag

SID
Mittwoch, 15.10.2014 | 11:58 Uhr
Roberto Di Matteo hat Jens Keller bei Schhalke 04 beerbt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Italiener Roberto Di Matteo, neuer Cheftrainer von Schalke 04, hat sich bei den Königsblauen im Vertrag eine Meisterprämie verankern lassen.

"Wer Meister wird, bekommt eine Prämie", sagte Klub-Chef Clemens Tönnies der "Sport Bild".

Allerdings warnte er seinen neuen Coach, die Ziele zu hoch anzusetzen: "Da Roberto Di Matteo klug ist, wird er auch weiterhin nicht von der Meisterschaft sprechen", äußerte der Aufsichtsrats-Chef der Knappen.

Alle Infos zu Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung